12 von 12 im Dezember

Caroline Götze von DraussennurKännchen hat eine alte Blogger Tradition wieder zum Leben erweckt. Am 12. Tag eines jeden Monats den Tag in 12 Bildern festhalten. So war also mein Tag… So startet mein Intro in der Regel.

Heute hab ich mich für eine spezielle Form entschieden, um meine ADVENTSKALENDERLIEBE in den Mittelpunkt zu rücken. ADVENTSKALENDERLIEBE meint: Ich liebe Adventskalender in vielfältiger Couleur. Und ich liebe es, dass Menschen mich damit beschenken. Vielen herzlichen Dank an alle, die mich in diesem Advent mit einem Adventskalender dedacht haben. Ihr könnt sicher sein, dass ich jeden Tag ganz fest und dankbar an euch denke. Ihr mein Herz zum hüpfenbringt und so meinen Advent erhellt. Hier meine diesjährigen Adventskalender.

12 – das 12. Türchen an meinen Adventskalendern – so vielfältig, so einzigartig, so besonders! Adventskalenderliebe.
Dieser nachhaltige Adventskalenderbaum ist von der lieben Heike vom Eichhörnchenblog. Neben ihrer Eichhörchenliebe ist sie auch als Tierkommunikatorin tätig.
Heute am 12. wird durch Heikes Geschenk und ihre Spende 150m² Regenwald geschützt. Dieser Kalender verspricht jeden Tag eine gute Tat, womit weltweit viel bewegt wird.
Dieser Adventskalender ist Tradition, seit ich in der Vordereifel wohne. Seit Advent 2020. Theresia näht, verziert und füllt die Säckchen mit so viel Liebe -herzerwärmend.
Heute am 12.12. finden sich ein herzerwärmender Tee, gebrannte Mandeln und eine kleine Auffoderung zum schaukel gehen drin. Woher wusste sie schon vorher, dass ich genau das heute brauchen kann?
Ein wundervoller Neuzugang. Die liebe Svea hat das Häkeln für sich entdeckt und einen Adventskalender gehäkelt.
24 gehäkelte Kerzen erleichtern und erhellen mir das Warten aufs Christkind.
Der vollkommen Überraschende und Un-erwartete. Mein Bruder Uwe erfreute damit mein Adventskalenderherz jeden Tag neu.

Am 12.12. eine grüne Kugel mit Sternen. Hoffnung auf Sterne? Nach den Sternen greifen? Alles wird rund werden? Wer weiß – alles ist möglich.
Ein weiterer Neuzugang – unerwartet. Der Spruch passte schon immer zu mir. Jetzt kann ich ihn noch mehr zelebrieren. Danke für die Wertschätzung Andreas Hesser und Torsten Schulz
Ein goldenes Schoki ist drin. Ich liebe Gold, ich liebe das Strahlen von Gold. Ich liebe, was ich tue. – Vollkommen überraschend.

Klein und fein! Ein Ausblick auf 2023 – Danke Manja Monsieur für die Bilder, das Erinnern und die Vision. Und schon jetzt für all das, was vor uns liegt.

Danke an Judith von Sympatexter dafür, dass sie mich in diesem Jahr zum Bloggen verführt hat.
Zum nächsten 12 von 12 ist dann schon 2023.

Hinterlass' eine Antwort

Navigate